Archiv des Autors: Heike Schwarzgruber

Hand in Hand für eine gesunde Ernährung

Elternbeirat und Kiosk arbeiten eng zusammen, um unseren SchülerInnen leckere und gesunde Ernährung schmackhaft zu machen. Viele leckere und hochwertige Produkte aus dem Pausenverkauf finden leider im Alltag noch nicht die Beachtung, die wir uns alle wünschen würden.

Deshalb nutzen wir unsere kostenfrei Obstpause, um neben frisch zugeschnittenem Obst/Gemüse auch eine Kostprobe aus dem Kiosk anzubieten. Dieses Mal frisches Joghurt-Müsli mit essbarem Löffel im Glas. Nicht nur lecker und dabei gesund, sondern auch zum Thema Nachhaltigkeit und Müllvermeidung ein deutliches Plus zur überzuckerten Plastikbecher-Alternative.  Das Angebot wurde mit einer riesen Begeisterung angenommen und war innerhalb von 2 Minuten weg. Auch das Obst und Gemüse wurde komplett aufgegessen.

Ist das Schneiden schon ein ordentlicher Aufwand, so ist es die Rückmeldung der Kinder wert.
Der zeigt sich am Ende nicht nur durch leere Tabletts, sondern auch mit vielen ausgesprochenen „Danke“ der SchülerInnen.
Ein großes Danke von unserer Seite geht an Frau Wagner, die uns für die Aktion immer die Schulküche zur Verfügung stellt. Und wenn Not am Mann auch tolle Unterstützer aus den HE-Klassen schenkt. Wir haben eine echt schöne Schulgemeinschaft.

RSP Vernetzungsworkshop

Am 30.10.2019 nahmen wir als Elternbeirat nachmittags am RSP internen Vernetzungsworkshop teil. 18 wichtige Organe und Projekte der Schule trafen sich in der Aula und stellten durch Flipchart und einer mündlichen 2-Minuten-Vorstellung ihre Aufgaben und Zielen vor.

Mit Fragen / Ideen / Wünschen und Angeboten zur Zusammenarbeit kamen im Anschluss alle 60 Teilnehmer in einen regen Austausch.


Jede Gruppe konnte darauf hin als Beitrag zur Schulentwicklung ein Angebot zur Zusammenarbeit mit einer weiteren Gruppe einbringen.

Wir als Elternbeirat werden auch dieses Jahr wieder unseren persönlichen Kontakt mit dem Personalrat des Lehrerkollegiums pflegen, um die Kommunikationskultur Eltern-Lehrer weiter zu verfeinern. Des Weiteren wollen wir uns mit dem Digitalisierungsteam vernetzen, um Elternvorträge zum Thema Medienerziehung passend zum Schulkonzept anbieten zu können.

Medienprävention 9 JGST – Kinobesuch LENA LOVE

Das Thema „Gefahren im Netz durch Kontakte mit anonymisierten Dritten“ liegt in der 9. JGST im Fokus der Medienprävention.
Am 6. Juni  besuchten wir mit allen 9. Klassen und der Religionsfachschaft das Gröbenzeller Kino, um den Film „Lena Love“ anzuschauen. Das Gesehene wurde im Anschluss im Klassenverbund besprochen und diskutiert.

Elternvortrag Kira Liebmann

Vielleicht haben auch Sie sich schon einmal folgende Frage gestellt

 

Wie überlebe ich die Pubertät meines Kindes, ohne dabei wahnsinnig zu werden?

Kira Liebmann ist Deutschlands erste Pubertät-Überlebens-Trainerin und hilft uns dabei, genau diese Frage zu klären. Sie schafft es, die Pubertät humorvoll und dennoch plausibel und verständlich zu erklären. Mit ihrer Schultour (www.pubertät-überlebens-trainings.de) besucht sie zahlreiche Schulen in Deutschland und wir freuen uns, dass sie auch Halt an unserer Schule macht.

Der kostenlose Elternvortrag findet statt

am:       Montag, 03.06.2019
in:          der Aula der Staatlichen Realschule Puchheim
um:       19.00 Uhr (Dauer: ca. 90 Minuten)

An diesem Abend bekommen Sie praktische und sofort umsetzbare Tipps und Anregungen mit auf den Weg, wie das Leben mit den Teenagern gelassener und streitfreier ablaufen kann.

Was tun, wenn das Kinderzimmer im Chaos versinkt, mein Kind null Bock auf Lernen hat und lieber Fortnite zockt als Bio zu büffeln? Was mache ich, wenn mein Kind morgens nicht aufsteht und keinen Strich im Haushalt hilft?

Erleben Sie einen Infotainment-Vortrag, der die Zuhörer zum Lachen, zum Umdenken und vielleicht auch zum Weinen bringt. Eine bunte Mischung aus Übungen, AHA Momenten und „Ach was, so geht das?“-Anteilen.

Sabine Waldhofer (2. Elternbeiratsvorsitz)   

Es werde Weihnacht

Wie in jedem Jahr hat die Adventszeit an der Realschule Puchheim auch in diesem Jahr mit einem tollen Adventsbasar begonnen.
Unter Mithilfe der Schülerinnen und Schüler der Realschule Puchheim hat das Fest durch viele tolle und gelungene Attraktionen und Aktivitäten einen schönen Rahmen erhalten und alle Besucher zum Staunen, Mitmachen und Einkaufen angeregt. Die Schülerinnen und Schüler der Realschule Puchheim waren bereits Wochen vorher damit beschäftigt, neue Ideen für die Beteiligung am Adventsbasar zu finden, abzustimmen, zu planen und umzusetzen.

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich haben auch wir als Elternbeirat den Adventsbasar tatkräftig unterstützt. Passend zur kalten Jahreszeit fand unsere traditionelle, deftige Kartoffelsuppe großen Absatz.

Alle Beteiligten hatten viel Spaß an dieser Aktion und freuen sich, dass die Elternbeiratskasse durch diese Aktion wieder etwas gefüllt werden konnte.

 


(Sabine Waldhofer)

 

 

 

 

 

 

 

Elternvortrag: Gefahren im Internet & Mobbing

 

im Rahmen unseres KESCH-Jahresprojektes beschäftigt sich unsere Schulgemeinschaft   mit dem sozialen Miteinander und der Kommunikation. Unsere Aufmerksamkeit schenken wir auch dem Thema Cybermobbing.  Am 20. und 21.2. fanden dazu in der 6. JGST Klassenworkshops mit Herrn Rechl, Jugendbeamter der Polizeiinspektion Dachau, statt. Vorab wurde das Thema im Religionsunterricht behandelt.

Für Eltern und Lehrer fand am 21.2. ein Vortrag von Herrn Rechl  zum Thema
Medienverhalten, Mobbing, Gewalt und sexuelle Viktimisierung von Kindern und Jugendlichen im Internet und in sozialen Netzwerken statt.

Weiterlesen

EB-KES Workshop Zielführende @Kommunikation zur Schule

Am 31.1.2018 trafen sich auf unsere Einladung alle Klassenelternsprecher zu unserem halbjährigen Treffen. Neben aktuellen Informationen zum Schulleben erarbeiteten wir gemeinsam einen Leitfaden zu einer zielführenden @Kommunikation in die Schule und sammelten unsere Wünsche, wie eine gute @Kommunikation auch von Seiten der Schule weiter unterstützt werden könnte.

Weiterlesen